Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Unfallverursacher bei Unfall leicht verletzt.

Mannheim (ots) - Am 16.12.2017 gegen 13:50 Uhr fuhren ein 29 jähriger und 20 jähriger Fahrzeugführer mit ihren Pkws auf der Rollbühlstraße in Richtung Mannheim-Innenstadt. An der Kreuzung Rollbühlstraße Ecke Kallstadter Straße wollten beide verbotswidrig nach links in die Kallstadter Straße abbiegen. Dabei stieß der Pkw des 29 jährigen jungen Mannes mit dem entgegenkommenden Pkw eines 35 jährigen Mannes zusammen. In Folge rollte das Fahrzeug des Unfallverursachers auch noch gegen den Pkw des 20 jährigen Fahrzeuglenkers. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und musste ambulant in einem Krankenhaus in Mannheim behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden vollgesperrt, dabei kam es in beiden Richtungen zu einem leichten Rückstau.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: