Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

27.11.2017 – 13:47

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim: Polizei ermittelt in mehreren Fällen wegen Sachbeschädigung Wer kann Hinweise zu einem silbernen Van geben ?

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

In der Nacht zum Montag kam es im Stadtgebiet von Hockenheim zu mehreren Sachbeschädigungen. Bislang Unbekannte, die den bisherigen Erkenntnissen nach mit einem silbernen Van unterwegs waren, warfen mittels Backstein die Heckscheibe eines in der Hardtstraße/Tannenweg geparkten VW Passat sowie die Frontscheibe eines Wohnmobils ein. Bereitgestellte Mülltonnen wurden mitgezogen und dadurch weitere geparkte Autos beschädigt. Eine Mülltonne riss dabei sogar auf, so dass der komplette Inhalt verstreut auf der Kreuzung lag.

Eine nach Bekanntwerden der Vorfälle eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Die Polizei schließt nicht aus, dass weitere Autos beschädigt wurden. Die geschädigten Fahrzeugbesitzer werden gebeten, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. In welcher Höhe Sachschaden entstand, ist aktuell nicht bekannt. Die Sachbeschädigungen ereigneten sich gegen 2 Uhr. Offenbar trieben die Unbekannten auch in Schwetzingen und Ketsch ihr Unwesen. Zeugen, die entsprechende Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim