Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

17.11.2017 – 11:37

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Fahrgäste eines Taxis als wichtige Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Bereits am frühen Morgen des 26. Oktobers, einem Donnerstag, zwischen 2.30-3.00 Uhr, kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Taxifahrer und zwei jungen Männern. Die beiden Männer waren am Nationaltheater in ein Taxi zugestiegen, in dem schon zwei Fahrgäste, ein Pärchen, auf der Rückbank saßen. Man hatte offenbar vereinbart, ein Stück weit mit Zustimmung der beiden Fahrgäste kostenlos mitgenommen zu werden, um dann in der Nähe der Friedrich-Ebert-Brücke wieder auszusteigen. Offenbar über die Höhe des Fahrpreises bekamen der 26-jährige Taxifahrer und die beiden Männer schließlich doch Streit, worauf der Taxler einem der beiden Männer mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht und einen Faustschlag versetzt haben soll. Beide Männer sollen anschließend davongerannt sein. Der Taxifahrer brachte die beiden verbliebenen Fahrgäste zu einem Studentenheim in den Ulmenweg, wo beide auch ausstiegen.

Die beiden, die dringend als Zeugen gesucht werden, werden wie folgt beschrieben:

1. Zeuge: ca. 20-22 Jahre; männlich; Deutscher; Drei-Tage-Bart; rote Baseballmütze.

2. Zeuge: ca. 20-22 Jahre, weiblich; rötliche, schulterlange Haare, Näheres ist nichts bekannt.

Das Polizeirevier Neckarstadt hat die Ermittlungen zu den Geschehnissen aufgenommen und bittet, das noch unbekannte Pärchen, sich unter Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim