Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Vorfahrt missachtet - Fiat-Fahrerin kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen geparktes Auto

Mannheim (ots) - An der Kreuzung "Am Schelmenbuckel"/Scheffelstraße ereignete sich am Donnerstag, gegen 9 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine Personen verletzt wurde. Eine 33-jährige Fiat-Fahrerin war in der Straße "Am Schelmenbuckel" in Richtung "Am Aubuckel" unterwegs, als sie an der Kreuzung einem von rechts kommenden, 49-jährigen VW-Fahrer, die Vorfahrt nahm und mit diesem kollidierte. Die Autofahrerin verlor infolgedessen die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten PKW. An allen drei Autos entstand dadurch Sachschaden, der auf ca. 9.000 Euro geschätzt wird. Der VW-Fahrer begab sich im Anschluss selbstständig in ärztliche Behandlung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: