Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Hoher Sachschaden bei Brand in Abstellkammer

Heidelberg (ots) - Am Montagabend kam es in einem Wohnhaus in der Hauptstraße zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstand.

Nach derzeitigen Erkenntnissen brach das Feuer in einer Abstellkammer aus, in der eine Waschmaschine und ein Trockner zum Betrieb bereit standen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gegen 20 Uhr war das Gebäude stark verraucht, wodurch mehrere Rauchmelder ausgelöst hatten. Die Feuerwehr Heidelberg löschte den Brand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Während den Löscharbeiten war die Einfahrt in die Hauptstraße aus Richtung Karlstor bis kurz vor 22 Uhr gesperrt.

Am Dienstagvormittag alarmierten Zeugen gegen 8.35 Uhr die Feuerwehr, da sich die gelöschte Brandstelle erneut entzündet hatte. Die Wehrleute löschten noch einmal das Feuer, welches nach derzeitigen Erkenntnissen durch "Glutnester" hinter Wand- bzw. Deckenverkleidungen entstanden war.

Die Zufahrt zur Hauptstraße musste erneut bis ca. 11.30 Uhr gesperrt werden. An beiden Tagen kam es durch die Sperrung der Hauptstraße zu Einschränkungen des Straßen- und Busverkehrs. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Personen wurden bei beiden Bränden nicht verletzt.

Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen insbesondere zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: