Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Zigarettenautomatenaufbrüche - Kommen dieselben Täter in Frage ? Ermittlungen der Polizei dauern an - Hinweise erbeten !

Heidelberg (ots) - Mit zwei Zigarettenautomatenaufbrüchen im Bereich Emmertsgrund und Boxberg sind aktuell die Beamten des Polizeipostens Heidelberg-Emmertsgrund beschäftigt. Während aus dem Automaten in der Jellinekstraße Bargeld und Zigaretten gestohlen wurden, gingen die Täter bei dem Aufbruch des zweiten Automaten "Im Fasanenwäldchen" leer aus. Ob die Unbekannten bei ihrer Tatausübung gestört wurden, ist derzeit noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Ebenso liegen Angaben zur Gesamtschadenshöhe noch nicht vor. Beide Zigarettenautomaten wurden brachial geöffnet. Ein Zeuge hatte in der Nacht zum Montag gegen 3 Uhr laute Knallgeräusche vernommen, konnte diese jedoch nicht zuordnen. Möglicherweise handelt es sich hierbei um die Tatzeit.

Zeugen, die in der Nacht zum Montag verdächtige Wahrnehmungen in der Jellinekstraße bzw. "Im Fasanenwäldchen" gemacht haben, werden gebeten, das Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0, bzw. den Polizeiposten Heidelberg-Emmertsgrund, Tel.: 06221/389942, zu verständigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: