Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Fahrradfahrer gestürzt und lebensgefährlich verletzt (PM vom 30.10.2017); Fahrradfahrer seinen Verletzungen erlegen; Pressemitteilung Nr. 2

Heidelberg (ots) - Der 41-jährige Fahrradfahrer, der sich bei einem Verkehrsunfall am Montag, den 30. Oktober in der Wolfsbrunnensteige schwere Kopfverletzungen zugezogen hatte, ist am Sonntagabend in einer Heidelberger Klinik diesen schweren Verletzungen erlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: