Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg - Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Heidelberg (ots) - Gegen 12.45 Uhr am Sonntagmittag ereignete sich in Heidelberg-Rohrbach in der Felix-Wankel-Straße ein Verkehrsunfall. Die Unfallverursacherin, die deutlich unter Alkoholbeeinflussung stand, geriet mit ihrem Pkw von der Straße und durchbrach mit ihrem Peugeot einen Metallzaun, bevor sie an einem dort abgestellten Container stehen blieb. Die 48-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Da aus dem Pkw mit polnischer Zulassung verschiedene Betriebsstoffe ausliefen, wurde die Berufsfeuerwehr Heidelberg hinzugerufen. Der Sachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt. Da sich in der Nähe kurz zuvor eine Unfallflucht ereignet hatte, wird durch die sachbearbeitende Verkehrsunfallaufnahme Heidelberg geprüft, ob die Frau auch diesen Unfall verursacht hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: