Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Nach schwerem Verkehrsunfall erliegt 44 - jähriger Mini Fahrer seinen Verletzungen; Pressemitteilung Nr. 3

Waibstadt/Epfenbach (ots) - Nach dem schweren Verkehrsunfall in Waibstadt auf der K 4179 zw. Epfenbach und Waibstadt, bei der am Donnerstagnachmittag zwei Personen getötet und zwei schwer verletzt wurden, ist nunmehr auch der 44-jährige BMW-Mini Fahrer am Freitagabend in einer Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: