Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

02.11.2017 – 20:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) - Mit Pkw in Haustür gefahren

Brühl (ots)

Ein 82-jähriger Mercedes Benz Fahrer wollte rückwärts in seine Garage fahren und verwechselte hierbei das Gaspedal mit dem Bremspedal. Anstelle rückwärts für er nun vorwärts geradeaus in einen gegenüberliegenden Hauseingang eines Wohngebäudes. Hier beschädigte er die komplette Hauseingangstür, Teile der Briefkastenanlage sowie Bereiche des Treppenhauses. Der Pkw musste durch die eingesetzte Feuerwehr geborgen werden. Verletzt wurde der Pkw-Fahrer nicht. Ein Sachverständiger musste die Statik des betroffenen Bereiches überprüfen. Durch das hinzugezogene THW konnte der Bereich notdürftig abgesichert werden und für die Anwohner wieder frei gegeben werden. Die Höhe des Sachschadens ist zum Berichtszeitpunkt nicht bekannt und bedarf weiterer Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Steffen Boge, stellv. PvD
Telefon: 0621 174-6133
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim