Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Plankstadt: Autofahrer überschlägt sich; zu schnell und mit über 2,5 Promille unterwegs

Plankstadt (ots) - Am Montagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, war ein 46-jähriger Mercedes-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der B 535 von Heidelberg in Richtung Mannheim unterwegs. Kurz vor der Abfahrt nach Plankstadt überholte er in einer langgezogenen Linkskurve ein weiteres Fahrzeug und geriet dabei ins Schleudern. Dies hatte zur Folge, dass er mit den Leitplanken kollidierte, worauf sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach im Bereich der Abfahrt auf der Fahrbahn liegenlieb. Der Mann verletzte sich und wurde nach seiner notärztlichen Behandlung in eine Heidelberger Klinik eingeliefert. Eine erste Alkoholüberprüfung ergaben über 2,5 Promille. Sein Fahrzeug ist Totalschaden. Insgesamt dürfte ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden sein. Das Polizeirevier Schwetzingen ist derzeit noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Bis zur Bergung und Abschleppen des Fahrzeugs dürfte es noch bis nach 17 Uhr andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: