Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

27.10.2017 – 15:22

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Geschwindigkeitskontrolle auf BAB656: Spitzenreiter mit 214 Stundenkilometern bei erlaubten 120 unterwegs

Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Zu einem teuren Spaß hat sich die Fahrt über die BAB656 für einen 19-Jährigen aus dem südlichen Rhein-Neckar-Kreis entwickelt: Der junge Mann wurde mit seinem Pkw bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Mannheim mit 214 Kilometern pro Stunde bei erlaubten 120 gemessen. Damit war er trauriger Spitzenreiter unter rund 3000 gemessenen Fahrzeugen. Abzüglich der Messtoleranz war er 87 Stundenkilometer zu schnell unterwegs. Da er seinen Führerschein auf Probe hat, erwartet ihn neben einer empfindlichen Geldbuße vermutlich ein mehrmonatiges Fahrverbot und eine Nachschulung.

Insgesamt wurden am Freitag, 27. Oktober, im Zeitraum von 9.10 bis 12.45 Uhr 2950 Fahrzeuge gemessen. Davon waren 90 zu schnell. Es wurden 56 Verwarnungen verhängt, 29 Anzeigen gestellt und fünf Fahrverbote ausgesprochen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christine Brehm
Telefon: 0621 174-1112
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell