Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

27.10.2017 – 14:28

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Kirschgartshausen: Betrüger erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Kirschgartshausen (ots)

Zwischen Montag und Mittwoch meldete sich mehrfach ein bislang Unbekannter telefonisch bei einer 91-Jährigen. Durch geschickte Gesprächsführung gaukelte er der Seniorin vor, ein Verwandter in Geldnöten zu sein. Hierdurch überredete er die Geschädigte dazu, mehrmals Bargeldbeträge an Abholer auszuhändigen. Die Dame übergab am Montag um 18 Uhr einen Betrag von 1.500 Euro, am Dienstag um ebenfalls 18 Uhr 25.000 Euro und am Mittwoch 12 Uhr erneut 25.000 Euro an verschiedene, männliche und weibliche, Abholer. Die Übergaben fanden jeweils vor dem Wohnhaus der Geschädigten in der Kirschgartshäuser Straße statt und könnten von Zeugen bemerkt worden sein. Die Ermittler vom Betrugsdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg erbitten Zeugenhinweise bezüglich der Abholer und eventuell von diesen genutzten Fahrzeugen unter 0621 / 174 - 4444.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell