Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Bauarbeiten drei Granaten freigelegt Pressemitteilung Nr. 2

Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.40 Uhr, wurden bei Baggerarbeiten auf der Baustelle zur Erneuerung der Autobahnüberführung in der Hauptstraße drei Granaten freigelegt.

Der Bauleiter informierte die Polizei, die den Bereich um die Granaten absicherte und den Kampfmittelbeseitigungsdienst verständigte. Zu Verkehrseinschränkungen kam es nicht, da der gesperrte Bereich ausschließlich auf dem Baustellengelände lag.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst traf gegen 17.30 Uhr am Fundort ein und beseitigte die Granaten. Eine Entschärfung vor Ort war nicht erforderlich. Bei den Fundgegenständen handelte es sich um eine Sprenggranate und zwei Panzergranaten aus dem zweiten Weltkrieg. Diese hatten eine Länge von 40 cm - 50 cm und einen Durchmesser von ca. 12 cm. Eine Gefahr für die Anwohner bestand zu keiner Zeit. Die Absperrung wurde gegen 17.50 Uhr aufgehoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: