Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

16.10.2017 – 13:11

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall zwischen Auto und Roller - 66-jähriger Unfallbeteiligter schwer verletzt

Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen in Leimen wurde ein 66-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt. Eine ebenfalls 66-jährige Frau befuhr gegen 7.20 Uhr mit ihrem Mercedes die Wilhelm-Haug-Straße in Richtung Tinqueux-Allee. An der Kreuzung zur St. Ilgener Straße missachtete sie die Vorfahrt des Rollerfahrers, der die St. Ilgener Straße in Richtung Kurpfalz-Centrum befuhr, und stieß mit ihm zusammen. Dabei schlug der Rollerfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und verlor durch die Wucht des Aufpralls einen Schuh. Er erlitt Kopf- und Beinverletzungen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Sein Roller wurde einige Meter weggeschleudert. Trümmerteile lagen im Umkreis von mehreren Metern auf der Fahrbahn verteilt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell