Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) - Motorradfahrer zu schnell unterwegs

Heiligkreuzsteinach (ots) - Ein 21-jähriger Motorradfahrer war mit seiner Suzuki am Freitagnachmittag, gegen 17:02 Uhr, auf der Landstraße L 535 von Hilsenhain kommend in Fahrtrichtung Heiligkreuzsteinach unterwegs. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er am Ausgang einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr circa 30 Meter eine angrenzende Böschung hinunter und kam im Anschluss zu Fall. Hierbei verletzte er sich schwer in Form von verschiedenen Körperprellungen. Durch die eingesetzten Rettungskräfte wurde der Kradfahrer erstversorgt und in ein Krankenhaus verbracht. An der Suzuki entstand Sachschaden in Höhe von circa 9.000 Euro. Die L 535 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Steffen Boge, stellv. PvD
Telefon: 0621 174-6133
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: