Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Rund 40 Fahrräder sichergestellt; Eigentumsverhältnisse unklar; Besichtigungstermin angeraumt

Bild Fahrräder

Mannheim/Heidelberg (ots) - Rund 40 Fahrräder wurden beim Polizeiposten Mannheim-Seckenheim in den vergangenen Tagen aus zwei Unterkünften in der Seckenheimer Hauptstraße sowie in angrenzenden Wohngebieten sichergestellt.

Dabei handelt es sich um Herren- und Damenfahrräder sowie um Mountainbikes in einer Bandbreite von gering- bis hochwertig.

Die Herkunft sämtlicher Fahrräder ist bislang noch unbekannt. Erste Überprüfungen ergaben aber bereits, dass drei von ihnen in den vergangenen Wochen in Mannheim-Neckarstadt, in Heidelberg-Wieblingen und in Stuttgart gestohlen worden sind.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der überwiegende Teil der Fahrräder entwendet wurde.

Am Dienstag, den 17. Oktober 2017, zwischen 12-16 Uhr, besteht für Personen, denen Fahrräder in der zurückliegenden Zeit gestohlen wurden, die Möglichkeit, beim Polizeiposten Seckenheim, Meersburger Str. 42-46, Tel.: 0621/48971,die ausgestellten Fahrräder zu besichtigen. Einen Termin vorab muss nicht vereinbart werden.

Es ist lediglich ein Eigentumsnachweis über das entwendete Fahrrad sowie ein Personalausweis mitzubringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: