Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Dreister Fahrraddieb

Mannheim-Innenstadt (ots) - Ein dreister Fahrraddieb schlug am Donnerstagvormittag in der Mannheimer Oststadt zu. Der 22-jährige Mann näherte sich kurz nach 11 Uhr schnellen Schrittes einem Fahrrad, das mit einem Schloss an einen Laternenmasten angekettet war und durchtrennte dieses mit einem Bolzenschneider, den er zuvor aus seinem Rucksack gezogen hatte. Dabei wurde er vom Besitzer des Fahrrades aus einem nahegelegenen Geschäft beobachtet, welcher daraufhin aus dem Geschäft zu seinem Fahrrad rannte. Der Dieb ergriff die Flucht und der Geschädigte folgte dem 22-Jährigen und konnte ihn in Höhe der Collinistraße einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung des verhinderten Fahrraddiebes konnte in dessen Hosentasche ein Behältnis mit einer kleineren Menge Rauschgift aufgefunden werden. Er wurde zunächst zum Polizeirevier MA-Oststadt gebracht und zur weiteren Sachbearbeitung der Ermittlungsgruppe Fahrrad beim Polizeirevier MA-Käfertal überstellt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen ihn wird nun wegen versuchten Fahrraddiebstahls und Drogenbesitzes ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: