Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

11.10.2017 – 14:36

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Beim Spurwechsel übersehen; hoher Sachschaden

Mannheim (ots)

Weil er ihn beim Spurwechsel von rechts nach links einen daneben fahrenden Audi übersehen hatte, kollidierte am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, ein 50-jähriger Toyota-Fahrer auf der B 44 -Frankenthaler Straße- in Richtung Sandhofen seitlich mit dem Audi eines 36-Jährigen. Der Audi-Fahrer verlor dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte in die Leitplanken. Der Sachschaden beträgt über 10.000.- Euro. Der Audi musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1102
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung