Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.10.2017 – 10:44

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Käfertal: Verkehrsunfall mit vier Verletzten und erheblichem Sachschaden

Mannheim-Käfertal (ots)

Bereits am Dienstagabend ereignete sich im Stadtteil Mannheim-Käfertal ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden, eine davon schwer. Ein 19-jähriger Skoda-Fahrer nahm gegen 18.40 Uhr einer 23-jährigen Hyundai-Fahrerin an der Kreuzung Turbinenstraße/Reichenbachstraße die Vorfahrt und stieß mit diesem zusammen. Hierbei erlitt die 23-Jährige schwere Verletzungen und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Auch ein 28-jähriger Fahrzeuginsasse und ein 7 Monate altes Kleinkind wurden leicht verletzt und mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Eine weitere 20-jährige Mitfahrerin wurde am Unfallort medizinisch versorgt.

Die beiden Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung