Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

25.09.2017 – 15:02

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Oststadt: Auf Parkplatz vier Autos aufgebrochen und Wertgegenstände entwendet - Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

In der Theodor-Heuss-Anlage in Höhe des Carl-Benz-Stadions, wurden am Sonntag, zwischen 16:30 Uhr und kurz nach 21 Uhr, drei Mercedes-Benz und ein Seat aufgebrochen. An allen vier Fahrzeugen schlug der Täter mindestens eine Scheibe ein und gelangte so ins Innere.

Einen Geldbeutel und ein Mobiltelefon entwendete der Unbekannte aus einem schwarzen Mercedes-Benz E-Coupé. Aus einem Mercedes-Benz CLS wurden mehrere Gegenstände, darunter eine schwarze Umhängetasche und Bargeld, gestohlen. Beide Autos waren auf einem Parkplatz in Höhe eines Fußballcenters geparkt.

In unmittelbarer Nähe wurden ebenfalls ein schwarzer Mercedes-Benz und ein weißer Seat Leon aufgebrochen. Der bislang unbekannte Täter ließ aus den Fahrzeugen einen Geldbeutel mit persönlichen Dokumenten und EC-Karten, eine braune Stofftasche und ein silbernes Notebook samt Zubehör mitgehen. Der Gesamtdiebstahlschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen, die im genannten Tatzeitraum, verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell