Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

18.09.2017 – 12:38

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schönbrunn-Moosbrunn/Rhein-Neckar-Kreis: Im Gegenverkehr Auto gestreift und abgehauen - Zeugen gesucht

Schönbrunn-Moosbrunn/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich bereits am Freitagmorgen ereignet hatte auf der K4105 bei Moosbrunn ereignet hatte. Ein 26-jähriger Mann war gegen 6.45 Uhr mit seinem VW-Caddy auf der K 4105 von Moosbrunn in Richtung Hirschhorn unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm eine Kolonne von fünf Fahrzeugen entgegen. Der 26 die Kolonne passierte, stieß eines dieser Fahrzeuge mit dessen Außenspiegel gegen den Außenspiegel des Caddy, so dass das Spiegelglas zersplitterte und dessen Gehäuse zerbarst. Sämtliche Fahrzeuge der Fünfer-Kolonne fuhren anschließend einfach weiter. Der Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.

Zeugen des Unfalls, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/9210-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell