Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Rheinau: Nachtrag zur Meldung vom 15.09.2017 um 14.51 Uhr: 61-Jähriger verletzt Ex-Partnerin mit Messer - schneller Fahndungserfolg

Mannheim-Rheinau (ots) - Die unmittelbar nach der Tat eingeleitete Fahndung nach dem 61-jährigen Deutschen führte am Freitagnachmittag im Bereich Neuss, Nordrhein-Westfalen, zu dessen Festnahme. Der dringend Tatverdächtige wurde am Samstagmorgen einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Die weiteren Ermittlungen dauern an und werden von der Staatsanwaltschaft Mannheim und dem Dezernat für Kapitaldelikte des Kriminalkommissariats Mannheim geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Misch
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: