Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Malsch
Rhein-Neckar-Kreis: BMW-Fahrer missachtet Rotlicht. Drei Verletzte bei Zusammenstoß an der Kreuzung "Uhlandshöhe", L 547
B 3

Malsch / Rhein-Neckar-Kreis: (ots) - Kurz nach 19.00 Uhr befuhr der Fahrer eines 3-er BMW die L 547 von Rot kommend in Richtung B 3. An der dortigen Kreuzung missachtete er das Rotlicht und stieß im Kreuzungsbereich mit einem auf der B 3 in Richtung Wiesloch fahrenden Pkw Daimler-Benz zusammen. Der Fahrer und die Beifahrerin des Mercedes erlitten schwere aber nicht lebensgefährliche Verletzungen und wurden mit dem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen in die Chirurgie Heidelberg eingeliefert. Der Unfallverursacher wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus nach Schwetzingen verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Schaden wird auf rund 30.000 Euro geschätzt. Während des Rettungshubschraubereinsatzes war die Unfallstelle für den Verkehr kurzzeitig voll gesperrt. Um 20.40 Uhr war die Unfallstelle geräumt und wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: