Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

30.08.2017 – 15:06

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Schwetzingerstadt: Straßenraub; Zeugen gesucht!

Mannheim (ots)

Das Opfer zweier Straßenräuber wurde am Dienstagabend ein 21-jähriger Mannheimer.

Der junge Mann war gegen 19:10 Uhr in der Galileistraße unterwegs, als er auf Höhe des Anwesens Nr. 5 von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Im Laufe der Unterredung verlangte einer der beiden einen geringen Bargeldbetrag. Nachdem der Geschädigte die Herausgabe von Bargeld verweigerte, wurde das Duo fordernder: Ein Täter packte den jungen Mann, schubste ihn und drückte ihn schließlich gegen die Hauswand, während sein Komplize Schmiere stand. Mehrfach forderte er den Geldbeutel des Geschädigten, bis dieser die Geldbörse schließlich aushändigte. Die Räuber entnahmen das Bargeld und warfen das Portemonnaie zu Boden. Danach flüchteten sie Richtung Hauptbahnhof.

Beschreibung der beiden Tatverdächtigen: Orientalischer Phänotyp, 17 bis 18 Jahre alt, kräftig, 175 bis 180cm groß, dunkelbraunes bis schwarzes Haar, seitlich kürzer, oben länger und lockig, sprach gut Deutsch mit türkischem "Slang", bekleidet mit weißem T-Shirt, schwarzer kurzer Hose und Schuhen mit neongelbem Streifen.

Ebenfalls Orientale, gleiches Alter, schlank, etwas größer, ähnliche Frisur, Oberlippenbart, sprach Deutsch mit türkischem Slang, trug ein graues T-Shirt mit weißer Aufschrift und eine schwarze Sporthose mit roten Streifen an der Seite.

Die Ermittler des Hauses des Jugendrechts erbitten Zeugenhinweise unter 0621/174-5555.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim