Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis: 83-jährigen Fußgängerin über den Fuß gefahren - Unfallverursacher und Zeugen gesucht

Eppelheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Wie sich erst hinterher herausstellte, wurde eine 83-jährige Fußgängerin bei einem Unfall am Donnerstag um 18.15 Uhr in der Hauptstraße schwer verletzt. Ein bislang unbekannter Autofahrer war von einem Parkplatz in Höhe der Friedrich-Ebert-Straße rückwärts gefahren und dabei die Fußgängerin umgefahren, dabei fuhr er über den Fuß. Nach dem Unfall kümmerte sich der Fahrer um die Verletzte und brachte sie auf ihren Wunsch nach Hause. Nachdem die Schmerzen kurz darauf heftiger wurden, verständigte sie eine Angehörige, die sie in eine Klinik nach Heidelberg brachte. Aufgrund der Schwere der Verletzung musste die 83-Jährige stationär aufgenommen werden. Bei dem Fahrer soll es sich um einen ca. 50 Jahre alten Mann gehandelt haben. Dieser sowie weitere Zeugen, insbesondere zwei weitere Passantinnen, die an der Unfallstelle zur Hilfe kamen, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-4140 bei der Verkehrspolizei in Heidelberg zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: