Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

22.08.2017 – 15:48

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Herzogenried: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Mannheim-Herzogenried (ots)

Vier Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Dienstagvormittag im Stadtteil Herzogenried. Ein 25-jähriger Mann war kurz vor elf Uhr mit seinem Opel-Corsa auf der Waldhofstraße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung zur Herzogenriedstraße missachtete er das Rotlicht der Ampel und bog nach links in die Herzogenriedstraße ab. Dabei stieß er mit dem BMW einer 48-Jährigen zusammen, die die Waldhofstraße in Richtung Mannheim-Sandhofen befuhr und bei Grünlicht in die Kreuzung einfuhr. Bei dem Zusammenstoß erlitten der Opel-Fahrer und sein 41-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Die Fahrerin des BMW deren 2-jährige Enkelin, die sich auf der Rückbank befand, mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, wo sie zur Beobachtung zunächst stationär aufgenommen wurden. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung mussten vorübergehend einzelne Fahrspuren gesperrt werden. Währenddessen wurde der Verkehr durch Polizeikräfte geregelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim