Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

17.08.2017 – 15:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Am Mittwochnachmittag wurde ein 3-jähriges Kinde bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung C6/D5 leicht verletzt.

Das Kind saß in einem Kindersitz auf der Rückbank eines Ford, dessen 55-jähriger Fahrer in Richtung Wasserturm fuhr. Hierbei kam es gegen 18.35 Uhr zur Kollision mit einem Audi. Der 36-jährige Audi-Fahrer war in Richtung Bismarckstraße unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte der Ford-Fahrer das Rotlicht der Ampel missachtet. Das Kind kam in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7.000,- Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mannheim unter Telefon 0621/174-4045 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim