Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Mühlauhafen: Unfallflucht mit englischem Fahrzeug - Zeugen gesucht

Mannheim-Mühlauhafen (ots) - Einen Verkehrsunfall mit rund 25.000 Euro Schaden verursachte ein unbekannter Autofahrer in der Nacht von Montag auf Dienstag im Mannheimer Mühlauhafen. Der Mann war mit einem Rechtslenker-BMW in der Fruchtbahnhofstraße unterwegs. In der engen Linkskurve am Übergang zur Rheinkaistraße verlor er, vermutlich aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß zunächst gegen mehrere Schutzplanken. Anschließend beschädigte er eine Straßenlaterne und prallte schließlich gegen das Gebäude eines Wassersportvereins. Danach flüchtete er von der Unfallstelle. Bevor der Unbekannte das Fahrzeug zurückließ, hatte er die Kennzeichen entfernt und sämtliche persönlichen Gegenstände aus dem Auto entnommen. Anhand von aufgefundenen Unterlagen konnte zwischenzeitlich ermittelt werden, dass das Fahrzeug in Großbritannien zugelassen war, jedoch seit 2015 über keinen Versicherungsschutz mehr verfügt. Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4045 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: