Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Laudenbach/Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Wohnungseinbrüche am Montag - Wer hat Beobachtungen gemacht?

Laudenbach/Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Zwei Wohnungseinbrüche wurden der Polizei in Hemsbach am Montagvormittag gemeldet. Kurz vor 11 Uhr machten sich bislang unbekannte Täter an einem Wohnhaus in der Stettiner Straße in Laudenbach ans Werk. Die Einbrecher schlugen die Glasscheibe der Terrassentür ein und konnten hierdurch an den Türgriff gelangen und die Tür öffnen. Anschließend wurde das Anwesen durchsucht und mehrere Hundert Euro gestohlen. In einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße in Hemsbach konnten bislang unbekannte Täter am Montag in der Zeit zwischen 5:45 Uhr und 13:45 Uhr durch die Wohnungstür in eine Wohnung gelangen. Die Einbrecher durchwühlten sämtliche Schränke und Kommoden und entwendeten Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Tausend Euro. Zeugen, die zur genannten Zeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Hemsbach (Tel.: 06201 71207) zu melden. Damit Einbrecher bei Ihnen keinen Erfolg haben, gibt die Polizei folgende Ratschläge:

   - Wenn Sie Ihr Haus verlassen - auch nur für kurze Zeit - 
     schließen Sie unbedingt Ihre Haustüre ab.
   - Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. 
     Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster.
   - Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen - Einbrecher 
     kennen jedes Versteck.
   - Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnlage oder auf dem 
     Nachbargrundstück.
   - Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die 
     Polizei. 

Diese und weitere Tipps sind unter www.polizei-beratung.de und www.k-einbruch.de zu finden. Wer die persönliche Beratung bevorzugt, kann sich mit den kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Mannheim, Tel.: 0621/174-1212 oder in Heidelberg, Tel.: 0621/174-1234 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Sabrina Wettstein
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: sabrina.wettstein.extern@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: