Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: 70-Jährige wird dreist bestohlen - Polizei sucht Zeugen

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Völlig ungeniert verhielten sich zwei Männer am Mittwochnachmittag, als sie bei einer 70-Jährigen in der Robert-Bosch-Straße einen Termin zur Abholung kostenloser Schlafzimmermöbel wahrnahmen. Zwischen 15 Uhr und 15:45 Uhr erschienen die Männer bei der Geschädigten und begaben sich nach Begutachtung der Möbel an den Esstisch, auf dem die Dame auch ein Schmuckkästchen abgestellt hatte. Unter dem Vorwand etwas aus dem Auto holen zu müssen, verließen die Beiden das Wohnanwesen. Als sie nicht mehr zurückkamen, wurde die Frau misstrauisch und stellte wenig später das Fehlen einer defekten, goldfarbenen Uhr fest, die vor einigen Jahren einen Kaufpreis von mehreren Hundert DM hatte. Die Geschädigte beschreibt die beiden Männer wie folgt: 1) 35-40 Jahre alt, türkisches Erscheinungsbild, knappe 190 cm groß, schwarze/kurze Haare mit Scheitel, Backenbart, sprach akzentfreies Deutsch. 2) ca. 45 Jahre alt, türkisches Erscheinungsbild, ca. 180cm groß, kräftige Statur, schwarze/ kurze Haare, sprach Deutsch mit Akzent. Zur Tatzeit waren beide Männer mit einer schwarzen Hose und einem weißen Halbarmhemd bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim (Tel.: 06205 28600) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Sabrina Wettstein
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: sabrina.wettstein.extern@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: