Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

07.08.2017 – 12:14

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim: B 39: Verkehrsunfall fordert 9.000 Euro Schaden - eine Beteiligte verletzt

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Eine 30-jährige Renault-Clio-Fahrerin war am Sonntagabend gegen 21 Uhr auf der B 39 in Fahrtrichtung Speyer unterwegs und wollte nach links in Richtung Sportplatz abbiegen. Da sie offenbar die Geschwindigkeit der ordnungsgemäß entgegenkommenden Seat Ibiza-Fahrerin aus Hockenheim unterschätzt hatte, kam es beim Abbiegevorgang zum Zusammenstoß. An Renault und Seat entstand ein Gesamtschaden von 9.000 Euro. Die nicht mehr fahrbereiten Autos transportierten Abschleppdienste von der Unfallstelle ab. Die Hockenheimerin zog sich auch diverse Verletzungen zu und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Die 30-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim