Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Bei Festnahme nach Alkohol- und Marihuanakonsum Widerstand geleistet - Polizeibeamter leicht verletzt

Brühl/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Heftigen Widerstand leistete ein 26-jähriger Mann bei seiner Festnahme am Mittwoch kurz vor 22.30 Uhr vor der Filiale eines Schnellimbisses in der Alten Mannheimer Landstraße. Nachdem der 26-Jährigen nach Marihuana roch, sollte er überprüft werden. Dabei leistete er Widerstand, in dem er versuchte die Beamten zu schlagen, einem Beamten versetzte er einen Kopfstoß. Zudem beleidigte er die Beamten. Er wurde überwältigt und mit Handschließen gefesselt. Ein Atemalkoholtest auf der Wache erbrachte einen Wert von knapp 1,8 Promille. Ein Arzt entnahm daraufhin Blutproben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: