Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Wohnungstüre in Mehrfamilienhaus angezündet - durch Bewohner schnell gelöscht - Schaden 1.000 Euro - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwochmorgen kurz vor 3 Uhr die Wohnungseingangstüre eines Mehrfamilienhauses in der Gaußstraße in Brand gesetzt. Die beiden Bewohner im 2. Obergeschoss wurden durch den Alarm eines Rauchmelders geweckt und konnten das Feuer selbst löschen. Die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Die beiden Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und wurden vor Ort medizinisch versorgt. An der Türe entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Die Kriminaltechniker übernahmen die Spurensicherung. Die weiteren Ermittlungen führt das Kriminalkommissariat Mannheim. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: