Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Waibstadt: Mercedes-Fahrer schaute "zu tief ins Glas"

Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Beamte des Polizeireviers Sinsheim unterzogen am späten Montagabend einen Mercedes-Fahrer in der Hauptstraße einer Verkehrskontrolle. Ihnen wehte beim Kontrollgespräch kurz nach 23 Uhr sofort Alkoholgeruch entgegen, zudem zeigte der aus Eschelbronn stammende Mann alkoholbedingte Ausfälligkeiten. Eine Überprüfung ergab den Wert von 1,82 Promille, so dass auf der Dienststelle die Blutentnahme, Einbehaltung seines Führerscheines und die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen Trunkenheit im Straßenverkehr fällig waren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: