Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim - Innenstadt: Straßenbahnfahrerin bei Kollision leicht verletzt

Mannheim (ots) - Am Freitagnachmittag kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn.

Gegen 16.25 Uhr befuhr ein 25-jähriger Smart Fahrer den Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof. Im Kreuzungsbereich der Bismarckstraße missachtete er, beim Versuch nach links abzubiegen das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Hier kollidierte er mit einer, in Fahrtrichtung Hauptbahnhof fahrenden, Straßenbahn der Linie 4. Durch die Kollision erlitt die Straßenbahnfahrerin leichte Verletzungen. Der Pkw Fahrer und sein Mitfahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8000,- Euro. Im Zeitraum der Unfallaufnahme mussten beide Linksabbiegerspuren des Kaiserrings in Richtung Reichskanzler-Müller-Straße gesperrt und der nachfolgende Verkehr in die Bismarckstraße abgeleitet werden. Hierdurch kam es zu größeren Rückstauungen um den Bereich Friedrichs- und Kaiserring. Die Sperrung konnte um 17.45 Uhr aufgehoben werden. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: