Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Fahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Sachschaden in Höhe von ca. 7.000,- Euro und eine verletzte Fahrerin sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in der Ilvesheimer Straße am Dienstagvormittag.

Eine 44-jährige Mini-Fahrerin war gegen 8.50 Uhr in Richtung Hauptstraße unterwegs, als ihr in Höhe der Odenwaldstraße ein Suzuki hinten auffuhr. Die 62-jährige Fahrerin des Suzuki wollte nach links in die Odenwaldstraße abbiegen. Nach derzeitigen Erkenntnissen unterschätzte sie dabei den Abstand zu der Vorausfahrenden. Die 44-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Telefon 0621/718490 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: