Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

26.07.2017 – 12:08

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Beträchtlicher Schaden - Verursacher entfernt sich

Heidelberg (ots)

Einen in der Klingenteichstraße abgestellten Renault Clio rammte am Dienstagnachmittag ein bislang nicht ermittelter Autofahrer und entfernte sich danach unerlaubt. Die Geschädigte parkte ihren Wagen zwischen 15.30 und 16 Uhr gegenüber der dortigen Kindertagesstätte und hat nun einen Schaden von immerhin 4.000 Euro zu regeln. Der Verursacher kümmerte sich nicht um eine Schadensregulierung. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und nimmt Hinweise unter Tel.: 06221/99-1700, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim