Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sandhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Drei Leichtverletzte bei Unfall

Sandhausen, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Sandhausen, Rhein-Neckar-Kreis: Drei Leichtverletzte bei Unfall

Am Freitag gegen 15:13 Uhr kam es auf der Heidelberger Straße (L 598) bei Sandhausen zu einem Unfall zwischen zwei Autos. Nach bisherigem Kenntnisstand missachtete ein Nissan, welcher aus Richtung des Umspannwerkes kommend nach links abbiegen wollte, die Vorfahrt eines BMW, welcher im Gegenverkehr unterwegs war. Auf der Kreuzung kam es dann zum Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Die Insassen des Nissan, eine 39-jährige Frau und ein 10-jähriges Kind, wurden leicht verletzt. Auch die Fahrerin des BMW erlitt leichte Verletzungen. Alle Beteiligten wurden vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung versorgt, die Fahrerin des Nissan kam vorsorglich in ein Krankenhaus zur weiteren Untersuchung. Beide Fahrzeuge erlitten bei dem Unfall einen Totalschaden und müssen abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden steht noch nicht fest. Nach Verständigung der Polizei kamen unverzüglich Streifenwagenbesatzungen der Polizeireviere Heidelberg-Süd und Wiesloch vor Ort. Während der Unfallaufnahme, welche momentan noch andauert, staut sich der Verkehr in beide Fahrtrichtungen auf etwa 1 km Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Habermehl
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: