Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Lkw-Fahrer verursacht Unfall - 23-Jähriger zur Behandlung ins Krankenhaus

Mannheim (ots) - Mannheim: Eigenen Angaben zufolge erkannte der 38-jährige Fahrer eines Lkw am Donnerstag kurz vor 14 Uhr das Abbremsen eines VW Polo-Fahrers in der Röntgenstraße zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Der 23-jährige VW-Fahrer zog sich dabei Verletzungen zu, die vor Ort erstversorgt und anschließend in einem Mannheimer Krankenhaus behandelt werden mussten. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden; am verursachenden Laster entstand Schaden von rund 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: