Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

18.07.2017 – 12:27

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Altlußheim: Kupferkabel gestohlen - Zeugen gesucht

Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

In der Nacht zum Sonntag begaben sich bislang Unbekannte auf das Gelände des Umspannwerks in der Badenwerkstraße. Die Täter durchtrennten zunächst den Maschendrahtzaun und entwendeten anschließend von einer Kabeltrommel rund 80 m Kupferkabel im Wert von ca. 1.500 Euro.

Durch den beschädigten Zaun entstand ebenfalls Schaden von mehreren hundert Euro.

Der Diebstahl des Kabels wurde am Montagfrüh bei Arbeitsbeginn bemerkt und die Polizei informiert. Als tatrelevante Zeit kommt Sonntagabend, ca. 22 Uhr bis Montagfrüh, 6.30 Uhr in Betracht. Zeugen, die in dieser Zeit Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, den Polizeiposten Neulußheim, Tel.: 06205/31128, oder das Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 06205/2860-0, zu verständigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim