Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Mofa-Fahrer (15) schleudert gegen Windschutzscheibe

Espelkamp, Stemwede (ots) - Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer aus der Gemeinde Stemwede ist bei einer Kollision mit ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

18.07.2017 – 03:54

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg
Motorradfahrer alleinbeteilgt von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt

Heidelberg (ots)

Vermutlich zu schnell war am Montagabend ein Motorradfahrer auf dem Drei-Eichen-Weg in Richtung Königsstuhl. Der 28-jährige verlor gegen 23.30 Uhr in einer Kurve die Kontrolle über seine Suzuki und kam von der Fahrbahn ab. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste stationär in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert werden. Das Zweirad wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim