Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Autoscheiben eingeschlagen - Schadenshöhe noch nicht bezifferbar - Zeugen gesucht

Mannheim (ots) - Je eine Scheibe eines Fiat Punto sowie Hyundai i30 schlugen über das Wochenende bislang unbekannte Täter ein und durchsuchten die Innenräume nach Brauchbarem. Während aus dem Punto offenbar nichts gestohlen wurde, ließen die Täter aus dem Hyundai das mobile TomTom-Navigationsgerät mitgehen. Die genaue Gesamtschadenshöhe ist aktuell noch nicht bekannt. Geparkt waren die Autos in den K-Quadraten sowie in der Dalbergstraße. Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 nimmt sachdienliche Zeugenhinweise zu den Autoaufbrüchen entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: