Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.07.2017 – 18:15

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Auto kollidiert mit Straßenbahn, Pressemitteilung Nr.2; Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Um 16:40 Uhr konnte die Straßenbahn von der Unfallstelle geschleppt werden und der Schienenverkehr wieder laufen. Die Unfallstelle war um 17:00 Uhr komplett geräumt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro, Personen kamen nicht zu Schaden. Der Unfall wird vom Verkehrsunfalldienst Mannheim bearbeitet. Um sämtlichen Fragen bezüglich des Unfallherganges klären zu können, werden Zeugen gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-4045 beim Polizeipräsidium Mannheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
sv. PvD
Lars Rimmelspacher
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung