Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

14.07.2017 – 12:09

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Wohlgelegen: Gaunerpärchen erbeutet bei Trickdiebstahl Schmuck - Zeugen gesucht

Mannheim (ots)

Wie der Polizei erst nachträglich bekannt wurde, kam es am vergangenen Dienstag in der Weylstraße zu einem Trickdiebstahl in einer Wohnung, bei dem ein Mann und eine Frau Schmuckstücke im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten. Gegen 16.30 Uhr läutete das Duo an der Wohnungstüre eines Rentners und gaben an, nach einer Wohnung zu suchen. Nachdem das Duo in der Wohnung war, täuschten sie Kaufinteresse an Kleidungsstücken vor. In einem unbeobachteten Moment gelang es den Tätern, aus einer Schmuckkassette in einem Schrank Schmuck zu entwenden. Mit dem Hinweis, Geld für den Kauf von Kleidungsstücken zu holen, verließen die beiden das Haus. Den Diebstahl entdeckte der Geschädigte erst am nächsten Tag.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Frau: ca. 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, dunkelblonde halblange Haare. Sie sprach hochdeutsch und trug hellblaue Jeans, ein grünliches Oberteil sowie einen Strohhut.

Mann: ca. 40 - 45 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schwarze, kurze Haare, schwarzer ausrasierter Bart, braune Augen, Südeuropäisches Aussehen. Er war bekleidet mit einer ¾-langen dunkelgrauen Hose und einem weißen Hemd.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den gesuchten Personen geben können, werden gebeten sich unter Telefon 0621/33010 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung