Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Erst randaliert, dann auf die Polizei losgegangen

Mannheim (ots) - Wegen Widerstands gegen Polizeibeamte wird sich ein 19-jähriger Mann verantworten müssen.

Der Mannheimer war zusammen mit einem weiteren Mann gegen 01:45 Uhr im Bereich des Paradeplatzes aufgefallen, da er mehrere Fahrräder und auch einen Mülleimer umtrat. Als die zwischenzeitlich verständigte Polizei auf den Plan trat, zeigte sich der Heranwachsende in zunehmendem Maße aggressiv, weshalb er mit zur Wache genommen werden sollte. Sowohl im Vorfeld der Gewahrsamnahme als auch später im Polizeirevier nahm der Quadratestädter gegenüber den Ordnungshütern nicht nur eine drohende Haltung ein, sondern er trat auch nach den Uniformierten.

Ein Grund für sein ausfallendes Verhalten dürfte in übermäßigem Alkoholkonsum zu suchen sein. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von beinahe 1,3 Promille.

Das Polizeirevier Innenstadt hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: