Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: A6/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Autofahrer verliert Kontrolle und rast in Leitplanke Pressemitteilung Nr. 1

A6/Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Montagmittag kollidierte ein Autofahrer auf der A6 in Richtung Heilbronn mit einer Mittelleitplanke, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Eine Polizeistreife wollte den Mitsubishi-Fahrer gegen 11.40 Uhr in Höhe der Rastanlage kontrollieren. Der Fahrer missachtete das Haltesignal der Beamten und beschleunigte sein Fahrzeug, hierbei fuhr er unter anderem auch über den Standstreifen der Autobahn, bis er kurz vor dem Walldorfer Kreuz in die Mittelleitplanke schleuderte. Der Fahrer wurde nach derzeitigen Erkenntnissen dabei leicht verletz.

Zurzeit sind der linke und der mittlere Fahrstreifen gesperrt, dadurch kommt es auf der A6 und der A61zum Rückstau von mehreren Kilometern. Die Bergungsarbeiten und weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: