Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Bei Fahrstreifenwechsel mit Straßenbahn zusammengestoßen

Mannheim-Innenstadt (ots) - Am Montagvormittag kam es in der Innenstadt zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Ein 74-jähriger Mann befuhr gegen 10.30 Uhr mit seinem VW die Kurpfalzstraße in Richtung Paradeplatz. Als er in Höhe M 1 den Fahrstreifen wechselte, stieß er mit einer in gleicher Richtung fahrenden Straßenbahn der Linie 4 zusammen. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, auch Fahrgäste in der Straßenbahn kamen nicht zu Schaden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: