Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

04.07.2017 – 12:18

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis: Einbrüche in Gaststätten - Zeugen gesucht

Schwetzingen/Oftersheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

In der Zeit zwischen Sonntag und Montag brachen bislang unbekannte Täter in drei Gaststätten in Schwetzingen und eine in Oftersheim ein.

Durch gewaltsames Öffnen eines Seiteneingangs gelangte ein Einbrecher in der Mannheimer Straße in Oftersheim in ein Lokal. Da er dort keine Wertgegenstände fand, musste er ohne Beute abziehen.

Ebenfalls leer ging ein Unbekannter aus, der zwischen Sonntagabend, 23 Uhr und Montagvormittag, 6.20 Uhr in ein Restaurant in der Heidelberger Straße einbrach. Auch dieser Täter gelangte über eine Nebentür in das Gebäude, nachdem er sich auf unbekannte Weise Zutritt zum Innenhof verschafft hatte. Als er nach dem Aufbrechen der Tür aber nur in einem Treppenhaus landete, sah er offensichtlich von seinem Vorhaben ab und flüchtete ohne Diebesgut.

Mehr Erfolg hatte ein Täter in der Hebelstraße, wo er in der Zeit zwischen Sonntagabend, 23 Uhr und Montagvormittag, 9 Uhr in ein Speiselokal einbrach und mehrere Hundert Euro Bargeld entwendete.

Am Montag, in der Zeit zwischen 0.30 Uhr und 3.15 Uhr brach ein Täter in eine Gaststelle in der Bismarckstraße ein. Ob der Unbekannte dort Wertgegenstände fand und entwendete, ist noch nicht bekannt.

Bei allen vier Einbrüchen hinterließen die Einbrecher Sachschaden. Ob ein Tatzusammenhang besteht, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter Telefon 06202/2880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Heiko Kranz
Telefon: 0621 174-1104
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung