Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf: Zeuge beobachtete Sachbeschädigung in der Schwetzinger Straße Polizei stellt jugendliches Trio

Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Kurz vor 1 Uhr in der Nacht zum Montag alarmierte ein Zeuge die Polizei, da er drei randalierende Jugendliche im Bereich der Astoria-Halle in der Schwetzinger Straße gesehen hatte. Die Örtlichkeit wurde sofort von einer Streifenwagenbesatzung der Wieslocher Polizei aufgesucht. Drei Jugendliche konnten auch an der dortigen Bushaltestelle angetroffen werden. Eigenen Angaben zufolge warteten diese auf den Bus und verhielten sich auch ruhig. Da zunächst keine Hinweise auf irgendwelche randalierende Personen festgestellt werden konnten, entfernten sich die Beamten wieder.

Nur kurze Zeit später meldete sich der Zeuge erneut; dieses Mal beobachtete er die drei Jugendlichen bei der Beschädigung einer Lampe bzw. Infotafel. Wieder fuhr eine Streifenbesatzung vor Ort und konnte - nachdem der Zeuge das Trio eindeutig identifiziert hatte - die drei 15-jährigen Jugendlichen, die in Walldorf und Sandhausen wohnhaft sind, stellen.

Die Ermittlungen der Polizei dauern aktuell noch an. In welcher Höhe der Stadt Walldorf Schaden entstanden ist, bedarf der weiteren Abklärungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Ulrike Mathes
Telefon: 0621 174-1106
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren: